Geschichte

Unter dem Begriff Geschichte wird alles das bezeichnet, was sich ereignet hat. Es gibt unter anderen die Geschichte von der Entwicklung der Menschheit, anders gesagt die Menschheitsgeschichte. Ein Synonym für Geschichte ist die Vergangenheit. Hinsichtlich der Geschichte kann man sich mit den unterschiedlichen Bereich des Lebens und der Welt befassen wie beispielsweise die Geschichte des Universums, die Geschichte der Menschen und die Geschichte seit Beginn der Verwendung von Schrift.

Mit dem dritten Bereich beschäftigt sich vordergründig die Geschichtswissenschaft. Es gilt hierbei zu unterscheiden zwischen Geschichte als Geschehen und dem Bewusstsein von Geschichte. Man kann die Geschichte einerseits wissenschaftlich erforschen und anderseits ist sie die reine Darstellung der Ergebnisse und Zusammenhänge. Ein Historiker soll die Geschichte dem Leser nachvollziehbar, objektiv und überzeugend darstellen, in dem er die Ursachen und Wirkungen darlegt. Das Gebiet der Weltgeschichte gehört als Teil zur Geschichte, hierbei geht es um die Entwicklung der gesamten Menschheit. Die Weltgeschichte ist räumlich sowie zeitlich nicht begrenzt. In einer Chronologie kann man den Beginn der Weltgeschichte in der europäischen Antike ansetzen oder mit den Kulturen Ägyptens und des Alten Orients. Erst als die Archäologie als Wissenschaft entwickelt wurde, konnte man die Weltgeschichte wissenschaftlich untersuchen. Was aber ist denn nun eigentlich Geschichte? Menschen gehen immer wie selbstverständlich von ihrer Existenz in der Gegenwart aus und dass alles einen Sinn ergibt. Erst in gesellschaftlichen oder individuellen Krisen wird nach dem Zusammenhang eigener Erfahrungen in der Zeit gefragt.

Die Prinzipien des Unterrichtsfaches Geschichte

Die Geschichtswissenschaft basiert auf drei Prinzipien: einmaliger Bestimmtheit, fortwirkender Bedeutsamkeit und fortschreitender Kontinuität. Geschichte ist der Wandel in der Zeit. Geschichte hat immer was mit Kontinuität zu tun, denn sie verbindet die Geschichte der einzelnen zu etwas zusammenhängenden. Die einmalige Bestimmtheit urteilt darüber, was aus dem Universum alles Vergangenen zur Welt der Geschichte gehört, die fortwirkende Bedeutsamkeit bestimmt darüber, was aus der prinzipiellen Totalität der Geschichte für die Gegenwart von Bedeutung ist und die Kontinuität gewährleistet den Zusammenhang der Vielfalt von Geschichten.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

History

The term history is all that identifies what has happened. There are, among others, the history of the development of humanity, in other words, the history of mankind. A synonym for history is the past. Regarding the story, you can deal with the different area of life and the world, such as the history of the universe, human history and the history since the beginning of the use of Scripture.

The third area deals superficially the history of science. It is this distinction between history as an event and an awareness of history. You can explore the history of science on the one hand and on the other it is the mere presentation of the results and relationships. A historian is to present the story to the reader to understand, objectively and convincingly, in which he outlines the causes and effects. The field of world history became part of the history, this is about the development of all mankind. World history is spatially and temporally limited. In a chronology you can start the beginning of world history in European antiquity, or with the cultures of Egypt and the Ancient Near East. Was developed only when the archeology as a science, could be scientifically studied world history. But what, then, is really history? People always take for granted from their existence in the present and that everything makes sense. Only in social or personal crisis will be prompted for the context of direct experience in time.

The principles of history teaching subject

The history of science is based on three principles: single precision, still operative significance and progressive continuity. History is the change in time. History always has something to do with continuity, because it connects the history of the individual into something coherent. The one definite verdict on what belongs in the universe to the world of all past history, the enduring significance determines what the basic totality of history for the present is important and ensures the continuity of the relationship of the diversity of stories.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Spanische Version
Französische Version