Die Schule als Bildungsinstitut

Die Schule im Allgemeinen ist eine wichtige Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche, aber auch für Erwachsene. In der Schule werden unterschiedliche Fachbereiche unterrichtet, wie zum Beispiel Mathematik, Deutsch, Englisch, Geschichte, Kunst, Musik, Chemie, Biologie, Physik und Sport. Die Fachbereiche werden als Unterrichtsfächer bezeichnet, die in der Regel mindestens einmal in der Woche gelehrt werden.

In der Schule werden Unterrichtspläne erstellt, die für die Schüler verbindlich sind. Zwischen den Unterrichtsfächern gibt es Pausen, in denen die Schüler ihre Zeit je nach eigenem Interesse verbringen und planen können. Der jeweilige Stoff der einzelnen Fachgebiete wird von Lehrkräften, oder Professoren unterrichtet. Man unterscheidet zwischen folgenden Schulformen: Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gesamtschule, Gymnasium, Universität beziehungsweise Hochschule, Berufsschule und Abendschule für Erwachsene. In der Schule werden die Schüler in unterschiedliche Klassen eingeteilt, je nach Alter und Reifegrad des jeweiligen Schülers. In Gymnasien gibt es meist 12 oder 13 Klassen und in der Realschule 10. In der Schule wird nicht nur der Unterrichtsstoff der einzelnen Fächer vermittelt, die Schüler werden auch auf das spätere Leben vorbereitet.

Schulranzen von Scout und 4you

Im Mittelpunkt der Schule als Bildungsinstitut steht jedoch das Vermitteln von Fachwissen. An jeder Schule ist es möglich einen Bildungsabschluss erlangen. Um die Leistungen der jeweiligen Schüler zu bewerten, werden Noten verteilt. Je besser die Leistungen, desto besser sind die Noten in den jeweiligen Fächern und desto erfolgreicher ist der Schulabschluss in den jeweiligen Schulen. Ein guter Schulabschluss ist gerade für die Zukunft des Schülers sehr wichtig, um eine vernünftigen Beruf zu erlernen, beziehungsweise zu erlangen. Die Schule beginnt zu meist morgens und endet am späten Nachmittag, oder frühen Abend. Es ist sehr wichtig, die eigenen Fähigkeiten der Schulform anzupassen, um eine Über- beziehungsweise Unterforderung des Schülers zu vermeiden. Gerade wenn es um den Schulranzen geht, der meist von Scout oder 4you ist, dann sollte man damit vorsichtig umgehen.


Schulrucksack von Scout - Unterricht in der Schule

Der Unterricht in der Schule wird von Lehrkräften oder Professoren durchgeführt. Der Lehrer versucht den Schülern Informationen, in den unterschiedlichsten Fächern, zu vermitteln. Dabei werden unterschiedliche Lehrmittel, wie zum Beispiel Lehrbücher, Arbeitsblätter, Videos, Computer und Anschauungstafeln gebraucht. Um den jeweiligen Leistungsstand der einzelnen Schüler zu überprüfen, werden Klassenarbeiten oder kleinere Tests geschrieben, die von der jeweiligen Lehrkraft bewertet und benotet werden. Der Lehrer versucht die Schüler punktuell auf diese Arbeiten vor zu bereiten. Ein Schulrucksack von Scout oder ein Schulrucksack von 4you ist den Kindern und Jugendlichen immer hilfreich.

Der Unterricht sollte jedoch nicht langweilig oder eintönig sein, damit das Interesse der Schüler für einen bestimmten Fachbereich nicht verloren geht. Die Schüler gestalten in der Regel den Unterricht durch intensives Mitarbeiten, oder auch durch Vorträge und Referate mit. Dabei ist jedoch die Qualität der Antworten und Äußerungen von entscheidender Bedeutung. Auch nach dem Unterricht ist der Schultag für die Schüler nicht vorbei. Zu Hause müssen sie sich auf den nächsten Tag vorbereiten und die anfallenden Hausaufgaben erledigen. Dies ist nach einem stressigen Schultag nicht immer so leicht. Außerdem ist der Druck auf die Schüler auf Grund des Umfeldes und der Eltern recht hoch, was zu Unlust und Motivationsproblemen führen kann.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The school as an educational institution



The school in general is an important educational institution for children, young people, but also for adults. In school are taught various disciplines such as mathematics, English, German, history, art, music, chemistry, biology, physics and sports. The departments are known as subjects that are taught usually at least once a week.

In school lesson plans are created, which are binding on the students. Between subjects, there are breaks where the students can spend their time according to their abilities and plan. The substance in the various disciplines will of teachers or teaching professors. We distinguish between the following types of schools: primary school, secondary school, secondary school, comprehensive school, secondary school, university or college, vocational school and evening school for adults. In school, students are divided into different classes, depending on the age and maturity of each student. In secondary schools there are usually 12 or 13 classes in high school and 10th In school, not only the material covered in each subject is taught, the students are well prepared for later life.

The focus of the school as an educational institution, however, is the mediation of expertise. At each school, it is possible to obtain a level of education. To assess the performance of each student to be distributed scores. The better the performance, the better the grades in the subjects and the more successful is the school in their respective schools. A good education is very important especially for the future of the student to learn a proper profession to obtain, or to. The school usually starts in the morning and ends late afternoon or early evening. It is very important to adapt their skills to the school, avoiding an over-or underuse of the student.

Teaching in schools

The curriculum at the school is conducted by teachers or professors. The teacher tried to students information to convey in the different disciplines to. Here are various teaching aids, as needed, for example, textbooks, worksheets, videos, computers and vision panels. To check the current performance level of each student to be written class work and smaller tests on the particular teacher will be evaluated and graded. The teacher tried to selectively students preparing for this work to prepare.

The lessons should not be boring or monotonous, so that the students' interest for a particular subject is not lost. The students create a rule with intensive teaching by colleagues, or through lectures and speeches. Yet it is the quality of responses and statements of crucial importance. Even after the lessons of the school day for students is not over. At home, they need to prepare for the next day and do the homework incurred. This is not always so easy after a stressful day at school. Moreover, the pressure on students because of the environment and the parents is quite high, which can lead to pain and motivation problems.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Spanische Version
Französische Version
Polnische Version